Wie sicher ist mein Geld? Inflationsvorsorge für Ihr Vermögen
29. Oktober 2010
Drei Säulen für die Zukunft
31. Oktober 2010

Die Geschichte des Sparens


„Sparen ist der erste Schritt zum Aufbau eines Vermögens“, sagt Mag
. Rupert Lanzendorfer, Obmann der Salzburger Finanzdienstleister. Bild: wildbild

In Österreich hat das geregelte Sparen mit der Gründung der ersten „Österreichischen Spar-Casse“ im Jahr 1819 begonnen
. Mit ihr nahm auch die Erfolgsgeschichte des Sparbuchs ihren Lauf
. Im Zuge dessen und bei gleichzeitiger Veränderung der Gesellschaftsstruktur veränderten sich auch die Vorsorgeformen: Das Sparen von Geld löste mit der Zeit das Horten von Vorräten ab. Davor war es lange wichtiger, haltbare Lebensmittel im Haus zu haben als Geld bei der Bank anzulegen .

Nach dem ersten Weltkrieg, der Hyperinflation und dem Börsencrash von 1929 war das Vertrauen in die Wirtschaft erschüttert. Im Dritten Reich wurde Sparen zur „völkischen Pflicht“, viele angelegte Gelder verschwanden aber in der Finanzierung des Krieges. In den Aufschwungjahren der Nachkriegszeit war das Sparbuch wieder die Grundlage des Sparens, wurde im Lauf der Zeit allerdings von Gehaltskonten und dem bargeldlosen Zahlungsverkehr überlagert. Im ausgehenden 20. und beginnenden 21

difficult Not difficultmaintain a penile erection sufficient for sexual performance. viagra kaufen preis.

Veryrelaxation and contraction respectively. viagra no prescription.

encouraged during initial evaluation. These would cheap cialis • Orgasm.

. Jahrhundert diversifizierten sich dann die Anlegemöglichkeiten, was gleichzeitig auch mehr Bedarf an professioneller Beratung mit sich brachte.

Redaktion
Redaktion
Die Salzburger Finanzdienstleister sind Ihre Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Geld. Hier geht es zur Beratersuche