31. Oktober 2010  |  Kommentare

Die Weltfinanzkrise hat ihre Spuren hinterlassen, die Skepsis gegenüber risikoreichen Anlageformen ist größer denn je.

Bild: Ingram

Dementsprechend beliebt sind klassische Sparformen wie Sparbuch und Bausparen. Laut einer GfK-Studie aus dem Sommer 2010 ist für 50 % der Befragten ein Bausparvertrag die interessanteste Anlageform. Umso wichtiger ist es, darüber aufzuklären, was man als Anleger beim Abschluss eines Vertrages mit einer Bausparkasse beachten muss. ›› weiterlesen

sidebar_ad_vorsorge

Beratung

Lupe Die Salzburger Finanzdienstleister beraten Sie gerne. Finden Sie den Berater in Ihrer Nähe.
›› zur WKS Finanzdienstleister Suche